Monika Daishin Jud

WULIN Kung-Fu-, Yoga-, Qi-Gong- und Zen-Lehrerin
in Volketswil

Monika, geboren am 14.02.1965, ist dipl. Kleinkinderzieherin, Kung-Fu-, Qi-Gong-, Yoga- und Zen-Lehrerin. Ihr Leben ist erfüllt in der pädagogischen Arbeit mit Kindern. Mit 35 Jahren entdeckte sie ihre Faszination zur Kampfkunst. Die asiatische Philosophie ist seither zu ihrem Lebensweg geworden. Das Leben ist Veränderung und Entwicklung. So verwirklichte Monika in den vergangenen Jahren zahlreiche Aus- und Weiterbildungen bei ihren Lehrern Fredy Jundo Kuhn Shifu und Sandy Taikyu Kuhn Shimu. Zudem absolvierte sie eine Ausbildung im Kinder-Yoga bei Ursula Salbert.

Monika ist dankbar, ihre Erfahrungen und ihr Wissen mit viel Freude und Engagement weiterzugeben.

»Daishin« bedeutet: »grosses Vertrauen«