DER NAME WULIN

 

Der Begriff »WULIN« stammt aus dem Chinesischen und steht für den Zusammenschluss von Experten.
In einer verfeinerten Ausdrucksweise bezeichnet »WU« aber auch die Eigenschaften Kraft und Stärke
und »LIN« beinhaltet das Wachstum und die Entwicklung.

Zudem steht jeder Buchstabe des Wortes WULIN für eine der fünf Meistertugenden, die das WULIN Prinzip bilden:

 

DIE WULIN ACADEMY

 

Der WULIN Organisation sind vier WULIN Academies angeschlossen.
Jede WULIN Academy wird von einem oder mehreren ausgebildeten WULIN Lehrerinnen oder WULIN Lehrern geleitet.
Die WULIN Schuleninhaber führen ihre Academy selbständig und eigenverantwortlich.

Mit dem regelmässigen WULIN Lehrertraining im WULIN Hauptquartier in Volketswil wird der
einheitliche Standard in allen WULIN Academies sichergestellt und das individuelle Leistungs- und Qualitätsniveau überprüft und stetig verbessert.

 

DIE WULIN ORGANISATION

 

Die WULIN Organisation wurde 1998 von Sandy Taikyu Kuhn Shimu und Fredy Jundo Kuhn Shifu gegründet.
Der Organisation sind vier eigenständige WULIN Academies angeschlossen.

Die WULIN Organisation ist für die Aus- und Weiterbildung der Lehrerinnen und Lehrer zuständig. Sie sichert und überprüft das Leistungs- und Qualitätsniveau, veranstaltet Lehrerausbildungen und Retreats, nimmt Prüfungen ab und ist sowohl für die Bewahrung der Traditionen,
als auch für die Anpassung und Entwicklung der einzelnen Künste in die Moderne zuständig.

 

GRÜNDUNG UND LEITUNG DER ORGANISATION

 

Fredy Jundo Kuhn Shifu

Gründung und Leitung der WULIN Organisation
Schuleninhaber WULIN Academy
Volketswil (Hauptquartier)

Sandy Taikyu Kuhn Shimu

Gründung und Leitung der WULIN Organisation
Schuleninhaberin WULIN Academy
Volketswil (Hauptquartier)